claim-myeurope_small.png

Die Europawahlen im Mai 2019 sind für uns zentral. Wir mobilisieren einerseits junge Menschen zur Wahl. Andererseits bestimmen wir die zukünftige Richtung der Europäischen Union mit. Mit unseren Aktivitäten zu den Europawahlen wollen wir zur Europawahl aufrufen. Das zu befürchtende allgemeine Desinteresse kann genutzt werden! Junge Menschen ändern jetzt Europa!

Es ist wichtig, dass sich junge Menschen mit europäischer Politik auseinander setzen. Wir planen in Zusammenarbeit mit anderen Organisationen Veranstaltungen in Berlin und bereiten Sharepics mit unterschiedlichen Motiven für eine Social Media Kampagne vor. Zudem bieten wir eine Plattform für unsere Mitglieder, damit eine Austausch und eine Zusammenarbeit möglich wird.

In einer Grundsatzposition und einem Forderungspapier haben wir uns ausführlich zu Europa positioniert. Europa ist für uns junge Menschen kein Projekt mehr, sondern eine Lebensrealität. Wir haben eine gemeinsame Währung, können frei reisen und arbeiten, begegnen uns und schließen Freundschaften. Dafür brauchen wir auch weiterhin ein starkes, demokratisches und solidarisches Europa. Wir haben der europäischen Integration viel zu verdanken, haben hohe Erwartungen an eine gemeinsame Zukunft und stehen deshalb zusammen für Europa ein.

Welches Europa wollen junge Menschen in Deutschland?

  • Ein demokratisches Europa
  • Ein jugendgerechtes Europa
  • Ein investierendes Europa
  • Ein soziales und gerechtes Europa
  • Ein nachhaltig entwickeltes Europa
  • Ein offenes und mobiles Europa
  • Ein weltoffenes und solidarisches Europa
  • Ein in Vielfalt geeintes Europa

Damit Europa nicht auseinanderbricht, wollen und müssen wir mit unserer Vision Europas mutig und laut werden. Wir müssen uns auch dann für Europa einsetzen, wenn wir nicht immer mit der konkreten Politik einverstanden sind. Es liegt in unserer gesellschaftlichen Verantwortung, an den Europawahlen teilzunehmen und Politiker*innen zu wählen, die Europa im Sinne der Jugend weiterentwickeln.

Nachrichten und Positionen gibt es auch auf unserer Themenseite Europa.