Jugendverbände

Referent*in für Beteiligung gesucht

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin ein*e Referent*in für Beteiligung mit einem Beschäftigungsumfang von 100% der betrieblichen Arbeitszeit. Eine Anstellung in Teilzeit ist möglich. Die Stelle ist befristet bis 31. Dezember 2019. Eine Weiterbeschäftigung ist abhängig von weiterer Finanzierung und wird dringend angestrebt.

Hauptaufgaben:

  • Beobachten von jugendpolitischen Entwicklungen im Bereich Beteiligung und Partizipation
  • Fachliche Begleitung, Aufbereitung und Bewertung entsprechender Entwicklungen und ihrer Bedeutung für Jugendverbände und –ringe in Deutschland
  • Bewertung und Redaktion von Fachartikeln und Fachdokumenten
  • Aufbereitung und Kommunikation von Entwicklungen im Bereich Beteiligung für die Strukturen des DBJR und seiner Mitgliedsorganisationen
  • Unterstützung  und Beratung der Strukturen des DBJR bei der Umsetzung von konkreten Beteiligungsvorhaben (online und offline)
  • Vor- und Nachbearbeitung von Gremiensitzungen, Fachveranstaltungen, Tagungen und anderen Aktivitäten
  • Entwicklung eines Antrags zur Weiterfinanzierung der Stelle

Voraussetzungen:

  • Hochschulabschluss in den Bereichen der Gesellschaftswissenschaften oder ähnlichen zur Aufgabe passenden Bereichen;
  • Umfassende Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Jugendbeteiligung
  • Sehr wünschenswert sind (umfassende) Kenntnisse und Erfahrungen in der Jugendverbandsarbeit oder der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit;
  • Interesse an weiteren jugendpolitischen Themenstellungen
  • Kenntnisse über die Arbeit und Organisation politischer Strukturen und der Strukturen der Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland
  • ausgeprägte konzeptionelle, organisatorische und analytische Fähigkeiten;
  • Kommunikationskompetenz und Teamfähigkeit gekoppelt mit hoher Einsatzbereitschaft.
  • Bereitschaft zu Dienstreisen im Bundesgebiet

Wir bieten:

  • ein befristetes Beschäftigungsverhältnis in Anlehnung an den TVöD-Ost (Entgeltgruppe 11)
  • eine interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Arbeit, die viel Selbstständigkeit erfordert und vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten bietet;
  • die Zusammenarbeit in einem engagierten Team;
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung und Weiterentwicklung
  • einen Arbeitsort in Berlin-Mitte.

 

Wir freuen uns über Bewerber*innen, die sich mit ihren Fähigkeiten bei uns engagieren möchten.

Bitte senden Sie uns Ihre ausführlichen Unterlagen bis zum 18. August 2019 elektronisch in einem Dokument an personal@dbjr.de.

Für Rückfragen steht Ihnen Christian Weis (christian.weis@dbjr.de, Tel.: 030 400 40 414) gerne zur Verfügung.

Themen: Jugendverbände